Du bist hier: Home > Musik >

All Time Low

All Time Low
ALL TIME LOW - DEAR MARIA, COUNT ME IN
HTML Meta Infos
All Time Low Diskografie
Alben:
2005: The Party Scene
2007: So Wrong, It Is Right
2009: Nothing Personal
2011: Dirty Work
2012: Don't Panic

Singles: (Auswahl)
2011: I Feel Like Dancin'
2011: Forget About It
2012: The Reckless and the Brave
2012: For Baltimore
2012: Somewhere in Neverland
2012: Backseat Serenade
2013: A Love Like War
All Time Low
All Time Low ist eine amerikanische Pop-Punk-Band aus Baltimore, Maryland, USA, die 2003 gegründet wurde. Für die Gitarre und den Gesang zuständig sind Alex Gaskarth und Jack Barakat, den Bass spielt Zack Merrick und am Schlagzeug sitzt Ryan Dawson. Zu den Gründungsmitgliedern von All Time Low zählten zunächst allerdings nur Jack Barakat sowie Marc Shilling als erster Bassist, die dann noch Yanni Giannaros am Schlagzeug für sich gewinnen konnten. Zum Spaß gründeten sie eine Band, die zunächst nur Coversongs von Blink 182 spielten. Ihr Sound erinnert bis heute stark daran. Man kann ihre Musik mit der von folgenden Bands und Interpreten vergleichen: You Me At Six, The Maine oder auch Mayday Parade.

All Time Low begann als klassische Fun-Band unter Highschool-Schülern mit Coversongs u. a. von Blink 182. Nachdem sich Alex Gaskarth von seiner damaligen Band "Fire in The Hole" getrennt hatte und zu der Gruppierung stieß, nannten sich die Jungs zunächst "NeverReck" und begannen, erstmals eigene Songs zu komponieren. Nach einigen weiteren Wechseln in der Besetzung und einer anschließenden Pause wählte die Band schließlich den Namen "All Time Low" und erlangte mehr und mehr lokale Bekanntheit. So machte sich All Time Low einen Namen und bekam schließlich ihren ersten Plattenvertrag bei Emerald Moon Records. All Time Low unterstützt mittlerweile außerdem die Modefirma "Glamour Kills Clothing".

All Time Low's erste EP sowie das Debütalbum "The Party Scene" erschienen 2005 bei Emerald Moon. 2006 unterschrieb man einen neuen Vertrag bei Hopeless Records, die die zweite EP "Put Up Or Shut Up" heraus brachten. Nach einer Promotiontour erschien 2007 das zweite Album "So Wrong, It's Right". 2008 wurde All Time Low vom Musikmagazin "Alternative Press" zur Band des Jahres ernannt. Das dritte und bislang erfolgreichste Album "Nothing Personal" wurde 2009 veröffentlicht und erreichte Platz 4 der Album-Charts. 2010 gab es ein MTV Unplugged mit All Time Low. Das vierte Album "Dirty Work" erschien 2011, das neueste Album "Don't Panic" 2012 bei Interscope Records.

Alle Songs, Musikvideos und die größten Hits der Pop-Punker könnt ihr euch kostenlos und in voller Länge im offiziellen All Time Low Musik Channel hier bei MyVideo anschauen.
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Aktuelle Top Musik Charts

MyVideo Österreich - All Time Low – Alle Musik Videos und Songs vom neuen Album kostenlos